KADA - Die Laufbahnberatung für österreichische SpitzensportlerInnen

KADA, der Verein „Karriere Danach“, macht es sich seit dem Jahr 2010 zur Aufgabe, österreichische SpitzensportlerInnen auf ein Berufsleben nach ihrer sportlichen Karriere vorzubereiten.

conSALT Personalmanagement ist mit Mario Angerer als Coach in Tirol Teil des KADA-Teams.

KADA Sport mit Perspektive

KADA und conSALT Personalmanagement eröffnen SportlerInnen und Sportlern schon während ihrer sportlichen Laufbahn individuelle Wege zur Berufsausbildung.

Zu wissen, dass ihr Lebensunterhalt nach der Sportkarriere gesichert ist, entlastet die aktiven Athletinnen und Athleten ungemein.

KADA bietet in Zusammenarbeit mit conSALT Personalmanagement:
  • Individuelle Bildungswege. Wir stellen sicher, dass SportlerInnen eine Berufsausbildung abschließen können.
  • Möglichkeit zur Berufsreifeprüfung. Diese Prüfung ermöglicht Athletinnen den Zugang zu Universitäten.
  • Studium Leistung Sport (SLS). Mit diesem Konzept werden Sport und Studium vereinbar.

Ehemalige SpitzensportlerInnen empfehlen sich durch Eigenschaften wie Ausdauer und Willensstärke auf besondere Art und Weise für Unternehmen.

conSALT Personalmanagement begleitet Athletinnen und Athleten bis zum Einstieg in ihren neuen, beruflichen Lebensabschnitt und unterstützt sie darüber hinaus in der Phase der Integration.

Mehr Info unter: www.sportmitperspektive.at


Patrick Mössmer (Eishockeyprofi)

Patrick Mössmer (Eishockeyprofi):

Durch KADA habe ich einen Weg gefunden, wie ich mich in der "normalen" Arbeitswelt zurechtfinde. Die kompetente Betreuung und Beratung von Mario Angerer und seinem Team gibt mir die Möglichkeit, noch während meiner sportlichen Laufbahn, mich auf den Beruf danach zu konzentrieren.


Thomas Rohregger (Radrennfahrer)

Thomas Rohregger (Radrennfahrer):

„Tour de éducation“ ist mein derzeitiges Rennen. Durch die Begleitung von KADA in Tirol, fühle ich mich von Etappe zu Etappe gut betreut und begleitet. Ich freue mich schon auf den Zielsprint und auf die Herausforderungen meiner zukünftigen beruflichen Karriere!


Gregor Schlierenzauer (Skispringer)

Gregor Schlierenzauer (Skispringer):

Durch KADA hat man vor allem als Junger Spitzensportler die Chance sich über die Berufszukunft zu informieren. Es ist ein großer Vorteil eine personale Beratung zu erhalten um sich dann Gedanken über die mögliche Zukunft zu machen bzw. erste Schritte zu unternehmen. KADA half mir als Sprungbrett zu einer Werbeagentur, wo ich ein tolles Praktikum absolvierte, und dadurch vor allem neben dem Spitzensport eine sehr tolle Beschäftigung habe. Diese hilft mir den Kopf frei zu bekommen und nicht 24 Stunden nach zu denken, wie ich einen "halben Meter" weiter springen könnte!